Strømpris Kalkulator 2017 | Forbruksfinansiering | Beste Bilforsikring | Beste Forsikringsselskap | Innbruddsalarm | Beste Advokat | Billigste Boliglån 2017

Wünschen Sie sich einen produktiven Dialog zwischen verschiedenen Interessensgruppen?
Haben Sie das Ziel, gesellschaftliche oder unternehmerische Herausforderungen in Angriff zu nehmen?
Wollen Sie unterschiedlich denkende Menschen zur gemeinsamen Entwicklung einer Lösung und zur gemeinsamen Umsetzung zusammen bringen?

Ein Kongress, eine Klausur, ein Symposiom für authentische, produktive Dialoge

Die BEHERZTE BETEILIGUNG bietet den Rahmen für Beteiligung und Zusammenarbeit mit authentischen Begegnungen und produktivem Dialog zwischen unterschiedlichen Stakeholdern/Menschengruppen/Parteien. Alle Teilnehmenden, egal welchen Ausbildungsgrades und welcher Funktion, kommen auf Augenhöhe zusammen, um sich einer gemeinsamen Herausforderung zu widmen. Werden alle Meinungen und Sichtweisen in der Gruppe erst einmal gleichwertig gehört, bietet das Format Raum für die kollektive Intelligenz der Gruppe und es können gemeinsam ganz neue Lösungsideen entstehen, die von allen Teilnehmenden mitgetragen werden.
Beherzte Begegnungsräume eignen sich, um sowohl global als auch lokal gesellschaftliche oder unternehmerische Herausforderungen gemeinsam in Angriff zu nehmen.

Beherzt – mutig, entschlossen, heldenhaft und mit dem Herzen verbunden – wollen wir eine bessere Welt mitgestalten!

Was zeichnet BEHERZTE BETEILIGUNG aus?

Die angewendeten Methoden bereiten den Raum gleichermaßen für produktive Zusammenarbeit wie für Herzensbegegnungen zwischen Menschen, die sonst selten gemeinsam an einem Tisch sitzen oder gemeinsam etwas auf die Beine stellen.

Das Format schafft Gelegenheit sowohl zum persönlichen Kennenlernen, Diskutieren, Politisieren, Lösungen Suchen, zum Zuhören, Mitreden, Fragen und Informieren, als auch zum Spaß haben, Genießen, Wohlfühlen, Lachen, das innere Kind wieder entdecken und die eigene Antriebskraft finden.

Es werden vielfältige Begegnungsräumen geschaffen:IMG_7373

  • Räume für produktive Prozesse, im angeleiteten Dialog, durch Impulsreferate, durch Diskussionen,  in Kleingruppenarbeiten, in der Projektentwicklung, …
  • Räume für Begegnung, Spiel und Spass, in pädagogischen Übungen, in der Bewegung, beim Musizieren, beim Tanzen und Entspannen, durch Übungen in der Natur, durch Clowning, …

die Vorteile der BEHERZTEN BETEILIGUNG sind:

  • diverser Think-Tank
  • gemeinsamer Handlungsschritte als Ergebnis
  • Zusammenarbeit auf Augenhöhe
  • Nutzung der kollektiven Intelligenz
  • größtmögliche Beteiligung jedes Einzelnen
  • allen Blickwinkeln Raum geben
  • Konflikte in kreative Kooperation umwandeln
  • respektvolle Zusammenarbeit erfahren
  • konkrete ehrliche Ergebnisse erzielen

Wichtige Eigenschaften der BEHERZTEN BETEILIGUNG

Ablegen von Funktionen und Rollen

Alle Teilnehmenden werden angeleitet ihre Rollen und Funktionen abzulegen, um ganz als Mensch mit ihren Bedürfnissen, Ängsten und Emotionen da zu sein. Die Beteiligten arbeiten so in einer Atmosphäre zusammen, in der sie gut mit ihren wahren Anliegen verbunden sind und nicht durch den gesellschaftlichen Erwartungsdruck aus ihrer Rolle heraus dominiert sind.


Wertschätzende Kommunikation auf Augenhöhe

Das speziell zusammengestellte Hostingteam unterstützt die Teilnehmenden wertschätzend miteinander zu kommunizieren, andere Meinungen zu akzeptieren und die eigene Meinung zu erkennen sowie in einem weiteren Schritt neue, gemeinsame Lösungsideen zu genierieren.


Art of Hosting

Die BEHERZTE BETEILIGUNG zeichnet sich durch die Begleitung von einem „Art of Hosting“-Team aus. Dieses ist darauf geschult, auf auftauchende Bedürfnisse und entstehende Dynamiken zu reagieren. Mehr zu AoH



Unser Angebot

Wir bieten Ihnen die Planung und Leitung von beherzten Begegnungsräumen. Dies kann im Rahmen eines mehrtägigen Kongresses, sowie eines mehrteiligen Bürgerbeteiligungsprozesses oder einer Klausur ihres Unternehmens/ihrer Organisation statt finden. Wir gestalten ihren Kongresses, ihren Konvent, ihr Symposium, ihre Klausur mit innovativem Format für authentische und produktive Dialoge.

Wir begleiten Beteiligungsprozesse, die mutig neue Wege beschreiten wollen.

Kontaktieren Sie uns

Referenzen

Beherzte_BegleitungBEHERZTE POLITIKER*INNEN-BETEILIGUNG beim Zukunftsforum Windhaag 2013

Die beherzte Politiker*innen-Beteiligung impliziert, dass nicht die Politik die Bevölkerung zum Mitgestalten einlädt, sondern umgekehrt. Beim Zukunftsforum Windhaag 2013 wurde die Initiative von jungen Menschen ergriffen, Politiker*innen und Unternehmensvertreter*innen zur gemeinsamen Zukunftsgestaltung einzuladen.

Beim 2-tägigen Symposium wurden echte Begegnungen und ein produktiver Dialog zwischen den verschiedenen Interessensgruppen erreicht. Die Teilnehmenden bekamen nicht nur einen gut durchmischten Think-Tank bereitgestellt, sondern erarbeiteten vor allem aktiv gemeinsame Handlungsschritte für eine tragfähige Zukunft. Dazu wurde mit dem Format der beherzten Beteiligung die nötige Basis geschaffen. Dieses innovative Arbeitsformat stellte alle Anwesenden von Anfang an bewusst auf Augenhöhe und ließ ihre Titel und gesellschaftlichen Funktionen für 2 Tage beiseite. Auf diese Weise wurde es möglich, die kollektive Intelligenz der Gruppe(n) zu maximieren, größtmögliche Beteiligung jedes Einzelnen zu fördern, allen Blickwinkeln Raum zu geben, Konflikte in kreative Kooperation umzuwandeln, respektvolle Zusammenarbeit zu erfahren und so konkrete ehrliche Ergebnisse zu erzielen. Letztere entstanden in 4 interaktiven Workshops zu den Themen: Demokratie NEU denken, Energie – Klima – Kostengerechtigkeit, Die Zukunft Deiner Arbeit?, „Gutes“ Essen

Prammer_ZFWDer Einladung zur beherzten Politiker*innen-Beteiligung sind zwanzig politische Vertreter*innen gefolgt. Unter anderem waren dabei NR Präsidentin Barbara Prammer (SPÖ), Bundesminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP), NR Abg. Ruperta Lichtenecker (Grüne), LAbg. Ulrike Schwarz (Grüne), Junge Generation Vorsitzender Andreas Durst (SPÖ), LAbg. Ulrike Wall (FPÖ), Gabi Lackner-Strauß (ÖVP); …

Das Team der Begegnungskunst OG hat das Format der beherzten Politiker*innen-Beteiligung mitentwickelt und in der Umsetzung geleitet.



Mehr Informationen