Billig Strømleverandør | Forbrukslån på Dagen uten Sikkerhet | Sähkön Hinta | Eiendomsmeglere | Personforsikring | Alarm | Sammenlign Kredittkort | Boliglån Rente

(C) Alex Brenner

Die Tiefenökologie versteht sich als eine Haltung die auf der wechselseitigen Bedingtheit und Verbundenheit allen Lebens auf der Erde beruht.
Joanna Macy, eine der groen Akteur*innen der Tiefenökologie, schreibt in ihrem Buch „Hoffnung durch Handeln“, dass wir als Zivilisation und als Spezies an einem kritischen Punkt angelangt sind. Von diesem Punkt ausgehend gibt es laut ihr drei Geschichten (oder Varianten) der Realität: 1. Business as usual, 2. die Aufmerksamkeit auf die Katastrophe lenken (und damit vermutlich verzweifeln) oder 3. neue und kreative menschliche „Reaktionen“ entwickeln, die den Übergang von der industriellen Wachstumsgesellschaft zu einer lebenserhaltenden, zukunftsfähigen Gesellschaft ermöglichen.

Wir möchten in unserer Arbeit Menschen ermächtigen, ihre Möglichkeiten für den dritten Weg zu entwickeln, ihre eigene Handlungsfähigkeit zu entdecken und zu erforschen, was ihr eigener Beitrag sein kann. Tiefenökologische Übungen, die uns helfen uns als Teil der Natur, als Teil eines größeren Ganzen zu begreifen, dienen uns dabei als Werkzeug.

„Wenn die Geschichten, die sich eine Gesellschaft erzählt, nicht mehr im Einklang mit den realen Verhältnissen stehen, können sie selbst-begrenzend wirken und sogar zu einer Bedrohung für das Überleben werden. Das ist unsere derzeitige Situation.“ (David Korten in „The Great Turning“)

Wir können die Geschichte nicht ändern, aber wir können die Geschichten ändern, die wir unseren Kindern erzählen, Geschichten, die von Begeisterung und Möglichkeiten erzählen, die wir alle haben.

Unser Team wurde von Joanna Macy und Andreas Schelakovsky in tiefenökologischen Methoden geschult.

Mehr Infomationen

www.tiefenoekologie.at